Delegation auf Besuch

Am 16. Juni 2014 besuchte eine Delegation aus dem Bezirk Korneuburg den Wasserverband Wulkatal in Wulkaprodersdorf und informierte sich speziell über das Klärschlammfaulung-Projekt, das derzeit in Kooperation mit dem Abwasserverband Eisenstadt-Eisbachtal realisiert wird.

Unter der Leitung der Korneuburger Bezirkshauptfrau Dr. Waltraud Müllner-Toifl besichtigten Bürgermeister und Verbandsobmänner von Wasserleitungs- und Abwasserverbänden im Zuge eines zeitägigen Ausfluges ins Burgenland auch die Kläranlage in Wulkaprodersdorf. Auch der burgenländische Landtagspräsident Gerhard Steier nahm die Gelegenheit wahr, um sich über den Fortschritt der Bauarbeiten am Areal der Kläranlage zu informieren.

Hofrat Dipl. Ing. Gerhard Spatzierer und der Planer des Klärschlammfaulungs-Projektes, Josef Pranger, präsentierten den Wasserverband und das ehrgeizige Kooperationsprojekt, das bereits im Herbst in Betrieb gehen soll.

Delegation aus Korneuburg beim Wasserverband zu Besuch

Übrigens: Die Baustellen-Webcam zeigt, wie hoch der Schlammfaulung-Turm mittlerweile ist!

Delegation aus Korneuburg beim Wasserverband zu Besuch

Delegation aus Korneuburg beim Wasserverband zu Besuch

Delegation aus Korneuburg beim Wasserverband zu Besuch

Zurück